Nachfolgeregelung im Sportheim geklärt

Der SV Pretzfeld hat eine Nachfolge für Meta Kügel gefunden. Am Dienstag dieser Woche wurde der Vorvertrag mit Iannis Moraitis - dem früheren Pächter des "ARTEMIS" in Forchheim - unterschrieben. Iannis plant die Neueröffnung für den 8. Mai und wird uns danach mit griechischen und auch deutschen Speisen verwöhnen.

AH Trainingsauftakt am nächsten Mittwoch (4.April, 18.30)

Die Pretzfelder AH beginnt am Mittwoch, den 4. April um 18.30 mit ihrem ersten Training der Saison 2018. Angesichts des vor kurzem veröffentlichten Rundenspielplans gibt sich Coach Wolfgang Zöbelein verhalten optimistisch: „30 Punkte aus 10 Spielen sollten machbar sein!“. Etwas selbstbewusster zeigt sich da schon Mittelfeld Stratege Andi Haas: „Ich habe den ganzen Winter durchtrainiert, ich werde alle Gegner platt laufen“.

Jahresabschlussfeier 2017

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und daher lädt der SV Pretzfeld alle seine Mitglieder und Fans herzlich zur Jahresabschlussfeier am 29.12.2017 ab 18:30 in die Schulaula ein. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein, auch eine Tombola und eine Versteigerung mit vielen tollen Preisen wird es wieder geben. Auf euer kommen freut sich die gesamte Vorstandschaft.

Ein frohes Weihnachtsfest wünscht die Vorstandschaft des SV Pretzfeld.

Offene TT- Meisterschaften des SV Pretzfeld 2017

Die Tischtennisabteilung des SV Pretzfeld lädt am Donnerstag, den 28.12.2017 wieder zu ihren offenen Marktgemeindemeisterschaften ein. Die Turnhalle ist ab 17.30 Uhr geöffnet. Beginnen werden wir mit dem Turnier so gegen 18.00 Uhr.

Besonders begrüßen würden wir es, wenn wieder genug Teilnehmerinnen für einen Damenwettbewerb finden würden. Mitmachen dürfen alle Einwohner des Marktes Pretzfeld, sowie alle Mitglieder des SV Pretzfeld. Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro.

Verbandsspieler sind nicht startberechtigt. 

SV Veranstaltungen im Winter 2017/2018

In den nächsten Wochen hat sich der SV Pretzfeld viel vorgenommen:

 

Donnerstag, 28. Dezember 2017: 40. TT Marktgemeindemeisterschaften (Turnhalle)

Freitag, 29. Dezember 2017: SV Jahresabschlussfeier 2017 (Aula)

Samstag, 13. Januar 2018: 1. Pretzfelder Dartmeisterschaften

Samstag, 10. Februar 2018: SV Fasching

Dienstag, 13. Februar 2018: SV Kinderfasching

 

Zu den einzelnen Veranstaltungen erfolgen natürlich auch noch separate Einladungen!

Sportheim Pachtvertrag gekündigt

Unsere langjährige Pächterin des Sportheims, Meta Kügel, hat zum 30. April 2018 den Mietvertrag gekündigt. Wir bedanken uns auf diesem Wege für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihr für Zukunft alles Gute. In der jüngsten Ausschusssitzung beschloss die Vorstandschaft, den Gaststättenbetrieb auf jeden Fall reibungslos aufrecht zu erhalten. Details werden wir zu gegebener Zeit bekannt geben.

Die Vorstandschaft

E-Jugend: Unglückliche Niederlage gegen Ebs

Zum Abschluss der Herbstrunde gab es für unsere E-Jugend eine denkbar unglückliche 2:3 Niederlage im Derby gegen den "großen" Nachbarn aus Ebermannstadt.

In einer umkämpften Partie und nach 1:2 zur Halbzeit gelang kurz vor Schluss der vielumjubelte Ausgleich. Doch in der Nachspielzeit mussten die Kids dann doch noch das Entscheidungstor hinnehmen. Macht nix Jungs, war eine tolle Leistung. Das nächste Mal ist Ebs endlich fällig ;-)

E-Jugend: Tolle Leistung bei knapper Niederlage gegen Weilersbach

Am Samstag trat unsere E-Jugend beim verlustpunktfreien Tabellenführer in Weilersbach an. Nach großem Kampf und tollem Spiel hieß es am Ende 4:6 für den Favoriten aus Weilersbach.

In den ersten Minuten zeigten sich die Jungs beindruckt von der körperlichen Überlegenheit der Weilersbacher und mussten schnell das 1:0 hinnehmen. Doch bald fingen sie sich und es entwickelte sich ein klasse Spiel auf Augenhöhe. Nach einer tollen Kombination und einem Weltklasse Freistoß von Luis gingen unsere Kids sogar verdient mit 2:1 in Führung.

E2-Jugend: Verdienter 2:8 Auswärtssieg

Gegen den 1.FC Hedersdorf gewannen unsere Jungs auswärts 2:8.

Bis zur Halbzeit lagen die Jungs vom SV Pretzfeld mit 0:6 in Führung.

Nach der Pause schossen die Gastgeber 2 Tore. Dies lies sich unsere Mannschaft nicht lange bieten und erhöhte nach 2 weiteren Treffern zu einem verdienten Sieg und beendete das Spiel in Hedersdorf mit 2:8.